Wichtige Besucherinformationen zu Hygieneregelungen

Wir freuen uns auf den Bad Homburger Sommer 2021! Damit das gut funktioniert, halten wir uns an die Weisungen der Behörden. Alle Vorstellungen finden daher unter strengen Schutz-und Hygienemaßnahmen statt. Dabei werden alle medizinischen Empfehlungen, die die Behörden bezüglich des Umgangs und der Zusammenarbeit mit anderen Personen geben, umgesetzt und kontrolliert. Wir bitten um Verständnis, dass uns allen wichtige Bad Homburger Sommer-Merkmale – wie offene Spielstätten, Eintrittsfreiheit – in diesem Jahr nicht möglich sind. Aber wir meinen: besser ein „Sommer“ mit kleinen Einschränkungen als gar kein „Sommer“.

Allgemeines

  • Hygiene- und Abstandsregeln - Die Veranstaltungen finden unter den zum Zeitpunkt geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt. Eine erforderliche Anpassung der Bestuhlungspläne o.ä. berechtigt nicht zur Rückgabe der Eintrittskarten.
  • Tickets – Besuchersteuerung und Warteschlangenmanagement machen den Einsatz eines Ticketsystems erforderlich. Die Tickets erhalten Sie über die Tourist Info+Service im Kurhaus, über Frankfurt Ticket Rhein-Main sowie alle bekannten Vorverkaufsstellen. Die Eintrittspreise liegen zwischen 2,50 € und 10 €.  Ab einem Kartenpreis von 8€ erhalten Sie  ein „Kick-back“ (z.B. Freigetränke, Popcorn).
  • Ausweispflicht & persönliche Daten – Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Aus diesem Grund müssen Sie beim Kartenkauf oder Einlass vor Ort Ihre erforderlichen Daten hinterlegen. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten mitzuteilen. Am Veranstaltungstag selbst sind alle unsere Besucher*innen verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen und diesen auf Aufforderung vorzulegen. Die Teilnehmerlisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze.
  • Ausweiskontrollen - Zufällige Ausweiskontrollen werden durchgeführt.
  • Luca-App - In der Regel werden Sie alle Informationen beim Ticketerwerb hinterlegen. Außerdem arbeiten wir mit der Luca-App. Sie scannen am Veranstaltungsort den jeweiligen Code, registrieren sich auf ihrem Smartphone – und schon sind alle Daten verschlüsselt erfasst und nur das Gesundheitsamt kann bei Bedarf darauf zurückgreifen. Die Luca App kann aus dem Appstore sowohl für Android wie auch für Apple auf das Mobiltelefon heruntergeladen und die eigenen Daten darin erfasst werden.
  • Schnelltests – Abhängig von aktuellen Vorgaben erfolgt der Einlass nur mit einem tagesaktuellen, negativen Schnelltest (keine Selbsttests!), einem Impfnachweis (14 Tage nach zweiter Impfung) oder gültigem Genesenennachweis (bis 6 Monate). Außer dem Testzertifikat ist ein Personalausweis vorzulegen. Nach der aktuellen hessischen Coronaverordnung sind keine Schnelltests für Open Air-Veranstaltungen vorgeschrieben. Zur unser aller Sicherheit empfehlen wir Ihnen jedoch eine freiwillige Testung vor den Veranstaltungen. Testmöglichkeiten gibt es in der Innenstadt und an der Spielbank im Kurpark. Informationen zu den Teststellen finden Sie unter https://www.bad-homburg.de/microsite/corona/informationen/testzentren.php
  • Mit Betreten des Veranstaltungsbereichs bestätigen Sie mit besten Wissen und Gewissen, in den vergangenen zwei Wochen keine Symptome einer Coronavirus-Infektion gezeigt zu haben.
  • Mund-Nase-SchutzIm Einlass- und in Wartebereichen sowie in den Toiletten ist weiterhin ein Mund-Nase-Schutz vorgeschrieben. Auf den Sitzplätzen während der Vorstellung dürfen Sie den Mund-Nase-Schutz abnehmen, weil die Abstandsregelungen eingehalten werden. Beim Verlassen Ihres Platzes bitten wir Sie, Ihren Mund-Nasen-Schutz wieder anzulegen. Bitte beachten Sie, dass die Ausnahmen aus medizinischen oder anderen Gründen zum Schutze aller Gäste und Mitarbeitenden auch bei Vorlag eines Attests nicht gewährt werden können.
  • Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln – Inzwischen sind wir alle schon geübt im Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln. Diese sollten Sie auch beim Bad Homburger Sommer einhalten. Vor Ort erinnern Hinweisschilder und Durchsagen an die Hygieneregeln.
  • Pause – Die Veranstaltungen sind zunächst ohne Pause geplant. Abhängig von der aktuellen Situation ist jedoch eine Pause möglich.
  • Silent Disco – Auch hier gelten die Abstandsregeln. Doch auch bei reduzierter Besucherzahl können wir uns hier näher kommen, daher ist hier – abhängig von den aktuellen Auflagen – das Tagen des Mund-Nasen-Schutzes auch auf der Tanzfläche erforderlich. Einlass erfolgt nur bei Vorlage eines tagesaktuellen Schnelltests, der in einem Testcenter oder vor Ort durchgeführt wurde. Außer dem Testzertifikat ist ein Personalausweis vorzulegen.
  • Veranstaltungsbereiche Das Mitbringen von Haustieren, Fahrrädern, Stühlen & Picknickkörben, eigenem Essen&Trinken in den umzäunten Veranstaltungsbereich ist aus Platz- und Abstandsgründen leider nicht erlauben. Ausnahme: Beim Picknick im Kurpark an der Thai-Wiese sowie beim Poetry Slam dürfen Picknickkörbe mitgeführt werden.
  • Fahrradparkplatz – Bereiche zum Abstellen der Fahrräder sind ausgewiesen.

Nehmen Sie Platz

  • Kaiser-Wilhelms-Bad – Die Tickets werden nach festen Plätzen verkauft. Sie haben beim Ticketkauf die Wahl zwischen Stuhl- und Liegestuhlplätzen. Bei ungünstiger Witterung werden die Liegestühle gegen normale Stühle ausgetauscht.
  • Musikpavillon – Sie haben die Wahl zwischen Sitzplätzen auf einer Bank oder an einem Tisch Es können jeweils bis zu vier zusammenkommende Personen auf einer Bank bzw. an einem Tisch Platz nehmen. Beim Erwerb von weniger Plätzen werden die angrenzten Plätze automatisch geblockt, damit die Abstandsregelungen eingehalten werden.
  • Kurhausgarten und Beachclub – Die Schöppche Jazz-Konzerte finden in Kooperation mit der Beachclub-Gastronomie statt. Publikumsbereich ist hier die Gastronomiezone und die dort vorhandenen Sitzmöglichkeiten. Für die Kinderveranstaltungen im Kurhausgarten werden die Tickets bankweise ausgegeben (pro Bank max. vier zusammenkommende Personen).
  • Thai-Wiese – Auf der Wiese an der Thai-Sala gibt es die Wahl zwischen bestuhlten Plätzen (Liegestuhl oder normale Stühle) und Picknickzonen (1-3 Personen – mit Beachtung der geltenden Kontaktregelungen). Bei ungünstiger Witterung werden die Liegestühle durch normale Stühle ersetzt.
  • Rathausplatz – Die Konzerte werden bestuhlt – mit Bierbänken – durchgeführt. Pro Bierbank können maximal vier zusammengehörende Personen Platz nehmen. Bei Erwerb von weniger Plätzen werden die anderen Bankplätze automatisch geblockt.
  • Technisches Rathaus – Bestuhlung nur im Cateringbereich. Vor der Bühne und auf der Tanzfläche keine Bestuhlung. Einlass nur mit tagesaktuellem, negativem Schnelltests & Maskenpflicht auf der Tanzfläche.
  • Einlass – Einlass erfolgt nur mit gültigem Ticket, negativem Schnelltest bzw. Impfnachweis. Beachten Sie die Abstände zu anderen Personen, wenn Sie auf den Einlass warten. Einlass ist immer ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn (Kinderveranstaltungen: 30 Minuten). Gehen Sie zügig an Ihren Platz und beachten Sie die Abstandsregeln am Bewirtungsstand.
  • Pause – Ob es Pausen gibt, hängt von den aktuellen Vorgaben ab. Sollten Sie die Toiletten aufsuchen wollen, können Sie dies jederzeit machen. Bitte legen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz an; dies gilt auch, wenn andere Besucher*innen in der Reihe an Ihnen vorbeigehen.
  • Auslass – Beachten Sie die Abstandsregeln beim Verlassen der Spielstätten. Nutzen Sie die zusätzlichen Ausgänge.

Abendkasse

Eine Abendkasse ist – wenn überhaupt - nur in Ausnahmefällen vorgesehen, um entsprechende Menschenansammlungen für den Spielstätten zu verhindern. Informieren Sie sich immer vorab, ob die Veranstaltung ausverkauft ist oder ob noch Tickets angeboten werden!

Eine feste Abendkasse ist nur für die Silent Disco vorgesehen. Bei dieser Veranstaltung werden auch Schnelltests vor Ort durchgeführt. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn; bei der Silent Disco ist sie bis 22.00 Uhr geöffnet.  An der Abendkasse ist kein Vorverkauf für andere Vorstellungen möglich.

Sanitäre Einrichtungen

  • Bitte nur in entsprechender Anzahl eintreten – An allen Veranstaltungsorten sind Toiletten mit Reinigungspersonal. In den Toiletten dürfen sich jeweils nur eine bis zwei Personen aufhalten, um ausreichend Abstand zu gewährleisten.
  • Hände waschen – An den Waschbecken finden Sie Seife zur gründlichen Reinigung Ihrer Hände sowie Desinfektionsspender.

Gastronomie

Gastronomische Angebote finden sich innerhalb der Veranstaltungsbereichs. Mit Vorlage Ihres Tickets erhalten Sie ein Freigetränk Ihrer Wahl (außer: Kinderveranstaltungen). Vorbestellungen sind nicht möglich. Auch im Bereich der Gastronomie bitten wir um Einhaltung der Hygieneregeln. Verzehr ausschließlich an Ihrem Platz.

Veranstaltungsausfall

  • Bei Veranstaltungsausfall haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, Ihre Tickets im Rahmen der Rückerstattungsbedingungen zurückzugeben und erhalten in den entsprechenden Fällen eine Erstattung. Bitte beachten: Generell können Tickets nur dort zurückgeben werden, wo sie erworben wurden. Für Tickets entsprechender Veranstaltungen, die in der Tourist Info + Service erworben wurden, finden Sie hier ein Rückerstattungsformular.
  • Wird eine Veranstaltung vor der Pause bzw. vor 30 Minuten Spielzeit abgebrochen, können Sie sich Ihre Tickets – abzüglich eventuell eingelöster Freigetränke – rückerstatten lassen. Bitte beachten: Generell können Tickets nur dort zurückgeben werden, wo sie erworben wurden. Auch der nicht genutzte Getränkebon muss eingereicht werden.
  • Bei Abbruch der Veranstaltung nach 30 Minuten Spielzeit, während oder nach der Pause abgebrochen, ist eine Rückerstattung nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sie erreichen die Tourist Info + Service im Kurhaus Bad Homburg telefonisch unter 06172 178 3714 oder per Mail an tourist-info@kuk.bad-homburg.de.